Step-1

Verhaltenstherapie
bisher

Selbstbeobachtung auf komplexen, wenig motivierenden Papierbögen.

Beobachtungen im Alltag werden unvollständig oder unsortiert wiedergegeben.

Analyse in der Sitzung erfolgt zumeist auf Flipcharts.

Step-1

Verhaltenstherapie
jetzt

Online sowie vor Ort können nun Therapeut:in und Patient:in individuelle Aufgaben für die Zeit bis zur nächsten Sitzung in der App dokumentieren. Ein Beispiel könnte das tägliche Beobachten von Gedanken sein (Gedankenprotokoll).

Step-2
Step-2
Step-3

Zwischen den
Sitzungen

Spielerisch können jetzt mit einem Klick Gedanken, Emotionen und Verhaltensweisen festgehalten werden. Alle Einträge sind in einer übersichtlichen Timeline gespeichert.

Step-3

In der nächsten
Therapiestunde

Einzelne Einträge können in der nächsten Sitzung gemeinsam besprochen, vervollständigt und analysiert werden. Therapeut:in und Patient:in können nun neue Aufgaben für die Zeit bis zur nächsten Sitzung vereinbaren.

Step-4
Step-4

Wie funktioniert es?

Icon_register

1. In nur 2 Minuten
registrieren

Icon_email

2. Patient:innen
hinzufügen

Icon_task

3. Aufgaben
erstellen

Icon_checklist

4. Einträge
auswerten

Unsere Vision der
Verhaltenstherapie

minime ermöglicht es Therapeut:innen und ihren Patient:innen, das volle Potenzial der kognitiven Verhaltenstherapie auszuschöpfen. Wir verbinden Therapie und Alltag spielerisch, indem wir bewährte Selbstbeobachtungsmethoden und den Zugang zu therapeutischen Hausaufgaben digitalisiert und interaktiv gestalten.

Unsere Vision der
Verhaltenstherapie

Minime ermöglicht es Therapeut:innen und ihren Patient:innen, das volle Potenzial der kognitiven Verhaltenstherapie auszuschöpfen. Wir verbinden Therapie und Alltag spielerisch, indem wir bewährte Therapiemethoden digitalisiert und interaktiv gestalten.

SICHER

  • GDPR-konform
  • Server in Deutschland
  • ISO/IEC 27001 ZERTIFIZIERT

INTERAKTIV

  • In der Videotherapie und vor Ort nutzbar
  • Gemeinsame Ansicht in der App
  • Stärkt die therapeutische Beziehung

EINFACH

  • Mit einem Klick zum Eintrag
  • Intuitive Übersicht der Einträge
  • Keine Einarbeitungszeit notwendig

minime für
Patient:innen

Icon_email

1. Erhalte die Einladung per Mail in der Therapie.

Icon_register

2. Registriere dich
über den Link in der Mail.

Icon_bolt

3. Starte sofort mit
der Erstellung von Einträgen.

Minime

Dein minime
begleitet dich über
deine gesamte
Therapie hinweg.

Übernimm spielerisch Verantwortung für deine mentale Gesundheit.

Strukturiere deine Erlebnisse aus dem Alltag, um sie gezielt in der Therapie zu besprechen.

Je mehr du einträgst, umso leichter lassen sich psychologische Zusammenhänge feststellen.

Fülle deine Timeline
und erkenne wie viel du bereits geschafft hast.

FAQ

Der offizielle Markteintritt ist für Ende diesen Jahres geplant. Trag dich gerne in unseren Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben. Dort werden wir auch nach Tester:innen Ausschau halten, die unsere App vorab kostenlos testen möchten.

Noch stecken wir mitten in der Entwicklung unserer App. Wir sprechen und testen aber immer wieder mit Therapeut:innen und Patient:innen, um minime so zu gestalten, wie die App auch wirklich genutzt wird. Wenn du auch zu unseren Tester:innen gehören willst, melde dich gerne zu unserem Newsletter an und wir geben Bescheid, sobald wir eine neue Runde Tests laufen lassen.

Zunächst konzentrieren wir uns auf das „Herz der Verhaltenstherapie“: die klassische Verhaltensanalyse. Sie wird am häufigsten verwendet und kann mit minime sehr kreativ und flexibel eingesetzt werden. Mit der Verhaltensanalyse lassen sich Gedanken, Emotionen, Auslöser, beobachtbares Verhalten und die daraus folgenden Konsequenzen abbilden. Zusätzlich können Patient:innen ihre aktuelle Stimmung oder auch Grundannahmen festhalten. Die Verhaltensanalyse kann also auch als Gedanken- oder Stimmungsprotokoll genutzt werden.

Aber keine Sorge, nach und nach werden wir zahlreiche weitere Protokolle, und Tagebücher, wie bspw. Gedankenprotokoll, Gefühlsprotokoll, ABC-Schema, Dankbarkeitstagebuch, Expositionsprotokoll, Zielerreichungsskala, Skill-Listen und vieles mehr mit aufnehmen. Wir orientieren uns dabei an den alltäglichen Erfahrungen und Wünschen der Therapeut:innen. Solltest du Vorschläge für weitere Protokolle haben, die du gerne nutzt, so schicke uns diese gerne per E-Mail. Wir freuen uns darauf!

Ausblick: Mit zunehmender Berufserfahrung entwickeln Therapeut:innen oft einen individuellen Stil bei der Erstellung und Vergabe psychotherapeutischer Hausaufgaben. Dies wollen wir mit minime unbedingt berücksichtigen. Längerfristig wird es möglich sein, mit wenigen Klicks, eigene Protokolle spielerisch anzupassen, zu archivieren und mit anderen Therapeut:innen zu teilen.

Das geht ganz einfach. Du musst innerhalb deiner App auf "Patient:in hinzufügen" klicken und dann die Chiffre sowie die Email-Adresse des/der Patient:in eingeben. Mit dem Klick auf "hinzufügen" wird ein Aktivierungslink an diese Adresse gesendet. Über diesen Link wird die Patient:in aufgefordert sich in der App anzumelden. Sollte es doch einmal Probleme geben, meldet euch gerne. Wir finden sicher gemeinsam eine Lösung!

Eure Daten sind bei uns sicher. Zudem sammeln wir so wenig Daten wie möglich, beispielsweise fragen wir weder den Namen noch andere Daten der Patient:innen aktiv ab, einzig eine Email-Adresse muss angegeben werden. Alle Daten liegen auf Servern in Deutschland, die nach den gängigen Standards im Gesundheitsbereich abgesichert und verschlüsselt sind. Zertifizierung erfolgt nach ISO/IEC 27001. Unser Ziel ist es, die stets etabliertesten Methoden zu verwenden. Solltest du deine Daten komplett löschen wollen, sende uns eine E-Mail an info@minime.health und deine Daten werden innerhalb weniger Tage unwiderruflich gelöscht.

Der Einsatz von therapeutischen Übungen für die Zeit zwischen den Sitzungen ist nicht neu. Hausaufgaben sind ein integraler Bestandteil der Verhaltenstherapie. Und das nicht ohne Grund: Zahlreiche Studien bestätigen den Nutzen und den daraus resultierenden Therapieerfolg der kontinuierlichen Selbstbeobachtung. Momentan werden therapeutische Übungen und Hausaufgaben derzeit noch mittels Papierbögen begleitet. Das ändern wir. Mit minime werden therapeutische Hausaufgaben interaktiv und spielerisch. Und man hat sie immer dabei, egal wo, egal wie.

Wie schön, dass du dich so intensiv mit deiner Therapie auseinandersetzt, dass du auf unsere Seite gestoßen bist. Leite unsere Seite gerne direkt and dein/e Therapeut:in weiter und erkläre ihm/ihr direkt, dass du minime gerne in deine Therapie integrieren würdest. Dein/e Therapeut:in kann sich dann bei minime registrieren und dich als Patient:in hinzufügen. Und schon kann's losgehen!

minime Team

Lust auf ein persönliches Kennenlernen inklusive Einführung in die App? Sprich uns an!

Paul
PAUL
SCHNEEWEIß

CEO &
Psychotherapeut

Linkedin
Nina
NINA
HACKENBROICH

Front- & Backend
Entwicklerin

Linkedin
Stella
STELLA
RÖMHILDT

User Experience
Research

Linkedin
Rafael
RAFAEL R.
DA SILVA

UX/UI Design &
Digital Marketing

Linkedin

Psychoedukatives
Kartenset

von Paul Schneeweiß (Co-Founder)

Grundlage für minime ist das psychoedukative Kartenset "Von Teufelskreisen und Glaubenssätzen" für die therapeutische Arbeit mit Patient:innen. Das Kartenset stellt verhaltenstherapeutische Alltagsbegriffe symbolhaft dar. Hierdurch lassen sich Verhaltensbeobachtungen begleiten, Störungsmodelle erarbeiten, Interventionen herleiten und Trainingsphasen evaluieren. minime greift diese Idee auf und integriert sie in eine ganzheitliche, digitale Therapiebegleitung per App.

Cardgame

Förderungen

Senat Vhp-logo Esf-logo Eu_logo